Unternehmen

Am 1. April 1953 wurde das Familienunternehmen Scheuch als Polsterei durch den Handwerksmeister Egon Scheuch gegründet. Sein Sohn Hans Dieter Scheuch erwarb im Jahre 1977 den Meisterbrief und legte damit den Grundstein für das Fortbestehen des Unternehmens in Familienhand. Aufgrund der hohen Nachfrage erweiterte das Familienunternehmen 1990 den Förthaer Betrieb um den Bereich Raumausstattung und Inneneinrichtung. Ein Jahr später übernehmen Petra und Hans Dieter Scheuch gemeinsam den väterlichen Betrieb.

Seit dem Jahr 2000 betreibt der Sohn Sebastian Scheuch das Bettenfachgeschäft in Eisenach. Von Bettfedernreinigung, Bettenwäscherei über die Reinigung von Mobiliar bis hin zu Insektenschutz und Sonnenschutz – Kunden finden in unserem Bettenfachgeschäft in Eisenach ein großes Angebot an hochwertigen Produkten und umfangreichen Dienstleistungen. Im Förthaer Hauptgeschäft liegt der Fokus weiterhin auf der Raumausstattung, Inneneinrichtung und der Polsterei – Bodenbeläge, Tapeten, Polster, Heimtextilien, Dekorationen, Sonnenschutz und Insektenschutz.

Im Jahr 2017 übernahm der Sohn Sebastian Scheuch den Förthaer Betrieb.
Bei uns erhalten Sie von erfahrenen Mitarbeitern umfangreiche Beratung zu allen Themen der sinnvollen und ansprechenden Raumgestaltung. Jahrelange Erfahrung in Verbindung mit Fachkompetenz sind wohl der Hauptgrund für den Erfolg des Unternehmens.